Heute war ein ganz besonderer Tag! Wir wurden zum Windhundetreffen nach Krenglbach eingeladen. Das Treffen wurde dort auf der Windhunderennbahn veranstaltet wo sich viele Hunde und deren Besitzer eingefunden hatten.

Nach zwei Anläufen (nachdem wir uns erfolgreich verfahren hatten) haben auch wir es geschafft, gerade noch rechtzeitig einzutreffen. Wir wurden sehr freundlich empfangen und ich war total überwältigt – so viele Windhunde der verschiedensten Rassen waren hier zusammengekommen! Es spielte keine Rolle ob diese aus dem Tierschutz oder direkt vom Züchter kamen, alle Hunde spielten sehr harmonisch miteinander. Nichts desto trotz kannte man jedoch deutlich, dass Dinka und Ilvie bereits ein eigenständiges Rudel geworden waren. Hatte einer das Gefühl der andere würde bedrängt werden, ging der andere freundlich aber bestimmt dazwischen.

Im Vereinshaus des WRKA gab es leckeres Essen und kühle Getränke! Die Stimmung war grandios und obwohl man viele Menschen zuvor noch nie getroffen hatte, fühlte man sich einander nicht fremd.

Dinka und Ilvie nutzten die Gelegenheit absolut und spielten den ganzen Nachmittag. Auf diesem Treffen gab es nicht nur regen Hundekontakt – nein, es sind an diesem Tag auch wirklich gute Bekanntschaften entstanden, welche ich nicht mehr missen möchte!Vielen lieben Dank an alle Beteiligten für diesen wunderbaren Tag beim WRKA in Krenglbach.

Was wir alles von diesem Tag mit nach Hause nehmen?
Tolle Eindrücke, gute Laune, nette Bekanntschaften und zwei absolut müde Hunde :)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.